James
James
Technical
Pastoral
Roman Catholic

James

in Sacra Pagina

by Patrick J. Hartin

4.6 Rank Score: 5.18 from 5 reviews, 2 featured collections, and 2 user libraries
Pages 336 pages
Publisher Liturgical Press
Published 2003
ISBN-13 9780814658161

Collections

This book appears in the following featured collections.

Reviews

Add Your Review

G Ware G Ware October 23, 2018
I was not impressed with the interpretation of chapter 2, but otherwise, a good pastoral commentary.
John Glynn John Glynn September 20, 2008
Unnatributed-d Unnatributed-d May 26, 2008
Die Serie Sacra Pagina hat sich in den le tzten Jahren zu einer anspruchsvollen, trotzdem aber gut lesbaren Kommentarreihe auf durchweg hohem wissenschaftlichen Niveau entwickelt. Nun hat mit Patrick J. Hartin (Gonzaga University, Spokane, Washington) ein ausgesprochener Spezialist eine Kommentierung des Jakobusbriefes vorgelegt. Ziel der Interpretation Hartins ist, wie der Verfasser mehrfach betont, die Bedeutung des Jakobusbriefes gelst von der hufig allein zen tralen Frage nach seinem Verhltnis zu Paulus darzustellen. ber klas sische historisch-kritische Exegese hinaus werden dabei Elemente soziologischer und rhetorischer Analyse fruchtbar gemacht. Bereits in der Einleitung hebt Hartin den Gemeinschafts aspekt des Textes hervor. Der Jakobusbrief werdeeine Konsequenz des modernen Indi vidualismusmeist gelesen, als sei er an eine Einzelperson gerichtet. In Wirklichkeit aber ist der Text ja an die zwlf Stmme in der Zerstreuung (Jak 1,1) adressi ert; der einzelne wird nur als Teil dieser Gemeinschaft angesprochen, was natrlich Auswirkungen auf das Verstndnis der Ethik des Textes hat (4). Eine zweite Besonderheit des Jak sei sein Schwerpunkt auf der Theologie anstelle der Christologie. Im Zentrum stehe das Verhltn is der Gemeinde zu Gott. [Full Review]